Heroes of the Storm – Geisterminen

Geisterminen

 

  • Sobald die Minen zugänglich sind, begeben sich die Spieler unter die Erde, um Schädel zu sammeln, indem sie Skelette und einen Grabgolem bezwingen.
  • Da beide Teams die Minen gleichzeitig betreten können, finden an diesem Ort oft Teamkämpfe statt. Den Teams eröffnen sich dadurch strategische Optionen hinsichtlich der Entscheidung, wie viele Spieler unter die Erde geschickt werden und wie viele überirdisch aktiv bleiben sollen.
  • Nach dem Einsammeln von 100 Schädeln erscheint für jedes Team ein Grabgolem.
  • Stäärke und Robustheit der Golems werden durch die Anzahl der gesammelten Schädel festgelegt.
  • Beim nächsten Herbeirufen erscheinen Golems an der Stelle, an der sie zuvor besiegt wurden. Euer Team muss sich schnell entscheiden, ob es sich gegen den feindlichen Golem verteidigt oder mit dem eigenen Golem vorstößt.