World of Warcraft – Der Dunkelmond-Jahrmarkt

An jedem ersten Sonntag im Monat öffnet der Dunkelmondjahrmarkt seine Pforten. Pünktlich um 00:01 Uhr gewähren die Portale in Mulgore und im Wald von Elwynn  Eintritt zum Jahrmarkt. Eine Woche lang könnt ihr euch auf dem  Jahrmarkt vergnügen, Kräfte messen, das eine oder andere Spielchen wagen oder einfach einen kräftigen Schluck feinstes Jahrmarktgebräu geniessen bis die Tore am Samstag um 23:59 Uhr für einen Monat schließen. In allen Hauptstädten befinden sich Helfer des Dunkelmondjahrmarktes, die euch für einen kleinen Obolus direkt zu den Portalen auf der ehemaligen Festwiese bringen. Diese Portale gewähren Euch den Zutritt auf die Dunkelmondinsel.

Um die Attraktionen des Dunkelmondjahrmarktes nutzen zu können, benötigt ihr Spieljetons des Dunkelmond-Jahrmarkts, die ihr käuflich erwerben könnt. Die Händler bieten euch die Jetons in zwei unterschiedlichen Mengen an. Für 57 Silber bekommt ihr eine Tasche voller Jetons mit 5 Jetons und für 1 Gold 82 Silber erhaltet Ihr einen Sack voller Jetons, der 20 Stück beinhaltet.

Die Händler für die Jetons sind

  • Sazz Münzfänger (49,62)
  • Trixi Schnittwert ( 49,76)
  • Zina Schnittwert (54,53)

Bei gewonnenen Minispielen erhaltet ihr Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts, die seit Patch 5.2 in einem kleinem Päckchen, dem Dunkelmond-Spielpreis enthalten sind. Bei ausreichend gewonnen Gewinnlosen, könnt ihr diese beim Händler eures Vertrauens auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt einlösen und euren Gewinn einheimsen.