World of Warcraft – Die Siedler von Draenor

Jan
14

World of Warcraft – Die Siedler von Draenor

Kennt ihr eigentlich noch die Siedler von Catan? Dieses Brettspiel erschien erstmals 1995 und besteht aus vielen einzelnen Feldern, die gemeinsam die fiktive Insel Catan ergeben. Bei den Feldern handelt es sich um Rohstoffquellen wie z. B. Wälder, Getreidefelder und Erzvorkommen. In der Mitte befindet sich ein Stück Wüste. Dadurch, dass die einzelnen Bereiche bei jedem Spielaufbau wieder wild durcheinander gemischt und ausgelegt werden können, ist jedes Spiel eine ganz neue Herausforderung für seine Spieler.

Durch das Errichten von Siedlungen an den Stellen, wo drei Bereiche sich treffen, kann der Spieler durch Würfeln an Rohstoffe gelangen, die er benötigt, um weitere Straßen und Siedlungen zu errichten, aber auch, um seine vorhandenen Siedlungen zu Städte auszubauen, um jeweils die doppelte Menge an Rohstoffen zu erhalten. Durch das Würfeln einer Sieben oder das Ziehen einer entsprechenden Zusatzkarte kann eine Räuber-Figur auf eine Rohstoffquelle gesetzt werden, um dem Gegner diese zu blockieren.

Neben den bereits genannten Inhalten existieren auch Möglichkeiten, um Zusatzpunkte für sich zu ergattern. So gibt es bsw. eine Belohnung für die längste Handelsstraße – mindestens fünf aneinander gereihte Straßen ohne eine Siedlung oder Stadt, die diese unterbricht. Gespielt wird bis zu einem Punktestand von 10. Wer diesen als erster erreicht, gewinnt. Zu den Siedlern von Catan gibt es auch noch Erweiterungen, die z. B. ein erweitertes Spielen auf hoher See ermöglichen.

Eine ganz neue Version von den Siedlern könnte diese World of Warcraft-Fanart werden, die wir auf reddit.com gefunden haben: Die Siedler von Draenor! Hier hat sich ein Spieler mit viel Leidenschaft und großer Liebe zum Detail fleißig ans Werk gemacht und sämtliche Bereiche des Spielfeldes in das Design der Scherbenwelt getaucht. Anstatt der standardmäßigen Rohstoffe aus der Catan-Version, z. B. Getreide, Erze und Holz, verwendete er, ganz getreu der World of Warcraft-Vorlage, die Materialien Teufelsfeuer, Äonenerde und Seidenstoffballen.

Der Entwickler dieser Fanart-Version erwähnte, dass das Spiel wohl sehr gut angekommen sei und sich so auch echt gut spielen lässt. Und meine Meinung dazu? Ich würd am Liebsten direkt mal ein Ründchen mitspielen wollen! Ganz besonders, wenn ich mir die nachfolgenden Bilder, von Entstehungsprozess bis zur vollendeten Version, anschaue. Und ihr? Lust bekommen auf die Siedler von Draenor?


(155 Aufrufe)

About Daniel Krüger

Aus persönlichen Gründen habe ich die Ehrenfeste verlassen.

Let’s Plays

Titanfallport AC_Unityport

Werbung