World of Warcraft – Neuer Erfolg für Reittier-Sammler?

Jan
24

World of Warcraft – Neuer Erfolg für Reittier-Sammler?

Viele Spieler in World of Warcraft sind richtige Jäger und Sammler. Kein Haus- und Reittier darf in der eigenen Sammlung fehlen. So werden diverse alte Contents noch heute fleißig gestürmt, um Netherdrache, Rabenfürst, Feuerfalke und Co. für sich zu gewinnen. Dabei ist die Abwechslung garantiert, denn während man für das eine Reittier teils monatelang einen Instanzen-Boss töten muss, erhält man ein anderes bei ehrfürchtigem Ruf durch das Questen.

Auch zum Kauf im Shop stehen einzelne Exemplare zur Verfügung, die aber aufgrund ihres leichten Erhalts als nichts besonderes gelten. Da stehen natürlich Reittiere mit einer Dropchance von einem Prozent sehr viel weiter oben in der Liste der eigenen und allgemeinen Beliebtheit. Insgesamt stehen schon weit über 200 Weggefährten im Spiel zur Verfügung und Sammler werden mit Erfolgen bis hin zu 200 Reittieren belohnt.

Doch wie sieht es eigentlich mit Warlords of Draenor aus? Geht die Sammelwut auch dort in eine weitere Runde mit einem Erfolg für 250 Boden- und Flugreittieren? Das wollte nun ein Spieler via Twitter von Lead Content Designer Cory „Mumper“ Stockton wissen. Dieser erwähnte kurz und knapp, dass dies davon abhinge, wie viele neue Mounts mit WoD ein neues Zuhause in Azeroth finden würden. Also vorerst abwarten!

 



(24 Aufrufe)

About Daniel Krüger

Aus persönlichen Gründen habe ich die Ehrenfeste verlassen.

Let’s Plays

Titanfallport AC_Unityport

Werbung